Neuigkeiten

Blumen ganz neu: "BOTANICAL DIARY"

LEKTION 1: Farbstifte werden total unterschätzt!

Elke Hanisch hat uns in diesem intensiven Tages-Workshop gezeigt, wie wir Blumen und Früchte lebendig nach der Natur zeichnen. Es gab eine wertvolle Einführung in das Zeichnen mit Farbstiften. Ein tolles Medium! Leicht zu transportieren und ohne großen Aufwand und Dreck zu nutzen. Skizzieren und colorieren in einem Rutsch! Das kann kein anderes Material...

LEKTION 2: Spaß ist wichtiger als 'richtig'

Frische und getrocknete Pflanzen wurden zu unserem Ausgangspunkt im hellen, geräumigen Atelier bei BOESNER in Düsseldorf. (Nettes Team, riesen Auswahl - ein Paradies für Kreative!). Ziel im Workshop war nicht die korrekte oder gar fotorealistische Wiedergabe unserer Vorlage. Es ging es unserer Dozentin um die Kenzentration auf das Objekt, das genaue Beobachten, und unsere eigene Interpretation. Vor allem war Elke wichtig: Die Freude an den Farben! Und das ist ihr wirklich gelungen. Ich war nach dem Kurs total angefixt. Hätte im Traum nicht gedacht, dass Blumen malen so viel Spaß bringen kann. Auch toll, wir waren eine recht gemischte Gruppe - Anfänger und Fortgeschrittene, kein Problem für Elke.

LEKTION 3: Zeichnen ist Meditation

Im Workshop konnte jeder seinen eigenen Stil weiterentwickeln und sich von den Farben und Formen der Pflanzen inspirieren lassen. Besonders beeindruckend: Wie es Elke gelang, zu vermitteln, wie wichtig die Konzentration auf das Objekt ist. Fast schon etwas meditatives hatten diese 5 Stunden. Danke Elke, danke boesner!

Veröffentlicht am 16,11,2018

Unsere Partner:

nach oben